School Dance Award

School Dance Award: Am 18. Januar wird in Aarau wieder getanzt

von Fabio Baranzini – 30. Dezember 2018

Die Tanzgruppe Girls United bei ihrer Schlusspose am Ende des Auftritts am School Dance Award

Bild: Donovan Wyrsch

28 Tanzgruppen nehmen an der 11. Aargauer Ausscheidung des «School Dance Award» teil. Diese findet am Freitag 18. Januar im Kultur- und Kongresshaus in Aarau statt.

Am Freitag 18. Januar wird das Kultur- und Kongresshaus in Aarau zur Tanzbühne. Ab 12 Uhr kämpfen die insgesamt 28 Tanzformationen aus dem ganzen Kanton Aargau um den Sieg beim Aargauer School Dance Award 2019. Mit dabei sind auch wieder die Sieger aus dem letzten Jahr. Es sind dies die «Girls united» der Schule Rütihof in der Altersklasse Primarstufe, die «Bluepoints» der Regionalschule Lenzburg in der Kategorie Sekundarstufe 1 und «kEINSTEIN» von der Alten Kantonsschule Aarau in der Sekundarstufe 2. 

Die Tanzgruppe kEINSTEIN der Alten Kantonsschule Aarau während ihrem Auftritt am School Dance Award

Bild: Donovan Wyrsch

Der School Dance Award ist ein Tanzwettbewerb, an dem Schülerinnen und Schüler der Primarstufe, sowie der Sekundarstufe 1 und 2 teilnehmen können. Die Aargauer Ausscheidung des School Dance Award wird vom Departement Bildung, Kultur und Sport des Kantons Aargau organisiert und ist Teil des Projekts «Bildung braucht Bewegung». 

Die Sieger des «Aargauer School Dance Award 2019» qualifizieren sich für das interkantonale Finale des Tanzwettbewerbs. Dieses findet am Samstag 23. März im Musical Theater Basel statt.

Der Trailer zum «School Dance Award»

2019-01-25T15:00:11+00:00Tags: |