1418coach

Grosses Interesse am neuen Projekt «1418coach»

von Fabio Baranzini – 15. Juli 2019

Jugendliche im Einsatz als Hilfsleiter in J+S-Angeboten

Seit Anfang dieses Jahres läuft das neue Projekt «1418coach» der Sektion Sport des Kantons Aargau. 14- bis 18-jährige Jugendliche werden dabei im Rahmen eines kostenlosen Wochenendkurses zu Hilfsleiterinnen und Hilfsleitern ausgebildet und können danach in J+S-Angeboten als Leiterinnen und Leiter eingesetzt werden.

Das Projekt «1418coach» ist auf grosses Interesse gestossen. Die 40 Plätze für den ersten Wochenendkurs in den Sportarten Turnen, Geräteturnen und Kunstturnen, der Ende August stattfindet, waren innerhalb von wenigen Tagen ausgebucht. Auch die Warteliste umfasst mittlerweile bereits 40 Namen. «Wir freuen uns sehr, dass das neue Angebot so gut ankommt und wir damit die Vereine dabei unterstützen können, qualifizierte Leiterinnen und Leiter für ihre Trainings zu finden», sagt Natalja Hochstrasser, Projektleiterin von «1418coach».

«1418coach» ist als Pilotprojekt auf fünf Jahre befristet. Deshalb kann in diesem Jahr noch nicht mit einer Erweiterung des Angebots auf die grosse Nachfrage reagiert werden. Anders sieht das im nächsten Jahr aus: Ab 2020 ist eine Zusammenarbeit mit anderen Kantonen – unter anderem mit Zürich, Graubünden und Schaffhausen – geplant, um die grosse Nachfrage zu bewältigen. Alle Jugendlichen aus Aargauer Sportvereinen haben dann die Möglichkeit, sämtliche Kurse aller «1418coach»-Kantone zu besuchen und profitieren so von einem grossen Kursangebot. «Wir sind derzeit daran, den kantonsübergreifenden Kursplan für das nächste Jahr zu erarbeiten und werden diesen bald online publizieren», so Hochstrasser.

«Wir freuen uns sehr, dass das neue Angebot so gut ankommt und wir damit die Vereine dabei unterstützen können, qualifizierte Leiterinnen und Leiter für ihre Trainings zu finden.»

Natalja Hochstrasser, Projektleitern «1418coach»

Zusätzlich zum ersten Kurs Ende August wird im November noch eine weitere «1418coach»-Weiterbildung angeboten. Diese findet am 23./24. November statt und ist auf die Sportarten Handball und Volleyball ausgerichtet. «Für diesen Kurs haben wir noch einige wenige Plätze frei. Wer also Interesse hat, kann sich gerne noch anmelden», sagt Natalja Hochstrasser. Der J+S Coach des Vereins kann die Jugendlichen online anmelden.

Junge Hilfsleiter während der Ausbildung im Projekt «1418coach»

Hinweis

Weitere Informationen zu «1418coach» sowie den Teilnahmebedingungen für die Kurswochenenden findest du hier.

2019-07-15T14:19:57+00:00Tags: |