AargauTopSport

Mountainbike SM in Gränichen bereits auf der Zielgeraden

von Patrik Strebel – 22. Mai 2019

Zwei Mountainbiker während des Rennens in Gränichen

Bild: zur Verfügung gestellt

Während die Athleten noch die letzten Vorbereitungen treffen, um am Rennwochenende vom 1. /2.Juni in Gränichen top vorbereitet am Start zu stehen, ist das Organisationkomitee um Präsident Manuel Eichenberger bereits auf die Zielgerade eingebogen. 

Die Vorbereitungen für packende Schweizermeisterschaften, die in diesem Jahr zu den «AargauTopSport»-Events gehören, laufen auf Hochtouren und optimales Mountainbike Wetter wurde bestellt. Egal ob bei Sonne, Regen oder Schnee – die Strecke in Gränichen ist hervorragend geeignet, um die neuen Schweizermeister der Cross-Country Mountainbike Szene zu küren. Mit Jolanda Neff, Ramona Forchini und Sina Frei sind bei den Elite Frauen bereits drei Titelanwärterinnen für den Start am Sonntag gemeldet. Auch auf die Leistungen von Kathrin Stirnemann, die zweifache Eliminator Weltmeisterin aus Gränichen, dürfen wir gespannt sein. Bei den Elite Herren ist mit Bruder Matthias Stirnemann ebenfalls ein Geheimfavorit aus Gränichen am Start, welcher sich neben Nino Schurter, Lars Forster, Florian Vogel und vielen hochkarätigen Fahrern mehr auf den Rundkurs begeben wird.

Damit sich die Zuschauer auf der attraktiven Strecke rundum wohlfühlen, ist nahezu die gesamte Rennstrecke beschildert und mit Übergängen oder Streckenposten gesichert. Die zentral gelegene Festwirtschaft auf dem Renngelände eignet sich hervorragend, um Energie zu tanken und die Beine in den Rennpausen kurz zu entlasten.

Die Highlights des Rennens 2018

Deine Ansprechperson

Manuel Eichenberger
OK Präsident Mountainbike RACE Gränichen
062 721 48 84
079 508 46 42
m.eichenberger@rcgraenichen.ch
www.rcgraenichen.ch

2019-05-22T11:12:12+00:00Tags: |